Wir geben nicht auf!

"Sehr geehrter Bobby Schenk,
ich möchte Ihnen auf diesem Wege noch einmal für das unvergessliche Blauwasserseminar danken. Die Auswahl an Themen und nicht zuletzt die sympathischen, begeisternden und überzeugenden Referenten - Sie eingeschlossen - haben es zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen. Ich wünschte nur, meine Partnerin hätte mich begleiten können, so hoffe ich auf ein weiteres Seminar. ....!"

Hier ist die Vorankündigung:

18. Bobby Schenk's Blauwasserseminar

 auf der sonnigen INTERBOOT am 18.9. und 19.9.2021  

Bisher über 2000 Seminarteilnehmer - die YACHT stellt fest: "Europaweit ohne Beispiel"


Geeignet für Weltumsegler/innen in spe, Fahrtensegler, Träumer und Blauwassersegler

Bobby Schenk: "Nur Top-Referenten werden akzeptiert - eine einfache Weltumsegelung ohne besondere Akzente reicht nicht aus, um als Referent für dieses Seminar ausgewählt zu werden!"


INTERBOOT präsentiert das Original:

Sextanthersteller Cassens&Plath stellt einen weissen Bobby-Schenk-Sextant im Wert von ca 2000 € zur exklusiven Verlosung unter den Seminar-Teilnehmern zur Verfügung.

Achtung: Alle Blauwasserseminare von Bobby Schenk waren lange zuvor restlos ausgebucht.

Genaues Programm und Anmeldemöglichkeit demnächst hier!

Diese herausragenden Referenten werden die Teilnehmer betreuen:

Dirk Kreidenweiß, Messeleiter der INTERBOOT

wird die Teilnehmer begrüßen. Er skippert diese bedeutende Boots-Messe erfolgreich seit vielen Jahren auch durch schwierigste Gewässer.

Bobby Schenk, Weltumsegler und Kaphornier

führt durchs Seminar und erklärt den Weg zum Blauwassersegler anhand seines Werdegangs.

Dr.Ecke Diesch, Olympiasieger und 12-facher Weltmeister

war Co-Skipper auf der Weltumsegelyacht GARUDA (SWAN 72) und hat als Zahnarzt das ideale Rezept zur Zahnpflege auf Blauwasserfahrt gefunden.

Professor Dr.Paretzke, Weltumsegler und Kap Hornier

umrundete die Welt und Kap Horn auf seinem 16-Meter-Katamaran und hatte abwechselnd 40 Crewmitglieder an Bord.

Dr.Klaus Schuback, Weltumsegler

segelte fünf Jahre lang den großen Törn auf einer schönen OYSTER-Yacht mit seiner Frau auf der Passatroute.

Kerstin Pieper und Hans Schubert, Weltumsegler

Nach einer zehnjährigen Weltumsegelung: Modernes Energie-Management am Beispiel von Solarzellen, Wind- und Hydrogenerator, LITHIUM LiFePO4 „Batterien“. Und was ist von einem Elektrischen Antrieb zu halten?

Dr. Uli Ballhausen, Segler auf Langfahrt

sammelte mit seinem neuen 38-Fuß-Katamaran überraschende Erfahrungen auf seinem Trip nach Westindien - und mußte in vielerlei Hinsicht umdenken.

Klaus Schulze, Blauwassersegler

der langjährige Blauwassersegler überlebte auf seiner Yacht WADOO RYO den Sturm aller Stürme vor Neuseeland.

Hubert Ober,

der(!) Fachmann für die moderne Schiffselektronik, relativiert deren Leistungsfähigkeit für den Blauwassersegler; berät und betreut Langfahrtyachten in aller Welt.

Dr. Michael Sachweh

TV-Meteorologe und Regatta-Coach bei The Ocean Race, bringt "Winde und Wettergefahren der Weltmeere", "Was bringt der Klimawandel?", "Top Wetter-Apps und Internetadressen für Hochseesegler".

Professor Dr.Peter Tassani, Chefarzt im Deutschen Herzzentrum

Der Hochseesegler hat jahrelange Erfahrungen als Notfall-Arzt, auch als Spezialist für Notfälle unterwegs, und begleitete als betreuender Arzt Rücküberführungs-Flüge in die Heimat.

Manfred Jabbusch, Weltumsegler

berichtet über von ihm durchgestandene Seenotfälle, Maßnahmen zur Verhütung solcher Notfälle und einen Einhand-Törn in den berüchtigten Roaringfourties - Segeln am Limit eben.

Michael Menard

Erfinder des Hafenmanöver-Simulators, einer APP für jedermann, und Veranstalter von hochgelobten Skippertrainings beschreibt die bessere Taktik beim Anlegen im Hafen mit eindrucksvollen Lehr-Videos.


Das Seminar ist eine Gelegenheit, um intensiv und hautnah von den jahrzehntelangen Erfahrungen Bobby Schenk's im Langfahrtsegeln und von anderen echten Profis lernen zu können. Eine Reihe von Teilnehmern an dieser Veranstaltung ist inzwischen selbst erfolgreich auf Blauwassertörns gewesen oder gar um die Welt gesegelt. Ein früherer Teilnehmer, jetzt auf Langfahrt, ist dieses Mal sogar unter den Referenten!

Hier ein Rückblick auf das letzte Bobby Schenk Blauwasser-Seminar!

Rückmeldungen:

"Lieber Bobby Schenk,
seit Juli 2014 sind wir nun mit unserer Telefine auf Reisen und denken noch oft an das Blauwasserseminar, das wir in Friedrichshafen besucht haben. Die vielen Infos und Tipps waren Gold wert. Zusätzlich haben wir auch noch eine andere Familie (SY Hapanasasa) in Grenada getroffen, die wir bei Ihrem Seminar kennen gelernt haben"

oder

"Lieber Bobby Schenk,
nachdem ich alle Ihre Bücher gelesen, nein verschlungen habe und Ihr tolles Blauwasserseminar auf der Interboot besucht habe, hab ich tatsächlich den Absprung geschafft und bin mit meiner Familie zu sechst auf Blauwasserfahrt. Ohne Sie hätte ich sicher nie genug Mut sammeln können für dieses einmalige Erlebnis. Sie sind für mich der Nestor der deutschen Langfahrergemeinde. Dafür ein herzliches Dankeschön!...Wir genießen das sicher schönste Jahr unseres Lebens und denken oft an Sie."


So hoch schätzt die Presse die Kompetenz von Bobby Schenk: Die führende Segelzeitung Europas, die YACHT, hat Bobby Schenk's Blauwasserseminar als "europaweit ohne Beispiel" bezeichnet und Schenk in die Galerie der "100 größten Segler aller Zeiten" aufgenommen (YACHT Nr 3/2004). Der PALSTEK bringt es auf die Formel "Bobby Schenk ist Blauwassersegeln", die Süddeutsche Zeitung nennt ihn eine "Legende" und in der YACHTREVUE ist vom "Blauwasserpapst" die Rede.

Marcel Hirsig:
Für mich wäre es im nächsten Jahr das vierte Mal. Kein Seminar das ich von Ihnen besucht habe, war gleich. Ich behaupte, wenn Sie Ihr Seminar immer mit den gleichen Referenten abgehalten hätten, wäre es trotzdem immer gleich spannend und lehrreich geblieben, denn Sie besitzen die einzigartige Fähigkeit, die Spannung hochzuhalten und immer wieder zu fesseln....
Ich nehme nächstes Jahr wieder meinen Freund mit und wir freuen uns beide riesig auf einen unvergesslichen Anlass.

Michael:
Ich war auf Ihrem Blauwasser Seminar und darf Ihnen sagen dass ich sehr froh war, Ihr Seminar besucht zu haben. Es war für mich sehr lehrreich, die DVD alleine ist schon ein wunderbares Werkzeug, danke sehr und ich werde diese NICHT weitergeben :-) "

Stefan Laxhuber.:
"... für die rundum gelungene Veranstaltung bedanken. Ich empfand nahezu jede Minute als rundum informativ und bereichernd. Um es offen zu sagen: Ich kam eher mit der Erwartung „Na ja, da wird ein zweifellos erfahrener Segler ein paar Schoten aus seiner seglerischen Sturm- und Drangzeit von sich geben. Aber vielleicht ist ja was Nützliches für meine Pläne dabei“. Es kam Anders: Keine „Lagerfeuergeschichten“, kein Seemansgarn, kein „wie es früher mal so war“. Stattdessen geballte und sehr praxisrelevante Informationen. Ich habe keine einzige Minute bereut....
Herzliche Grüße"

J.A. aus Süddeutschland schrieb zum Seminar:"Ich bin fleißiger Leser Ihre Homepage, und dank Ihrer Tipp's konnten wir vor 1,5 Jahren die für uns geeignete Langfahrtyacht finden, dies wäre ohne Ihre Homepage und Besuchen auf Ihren Seminaren so nicht zustandegekommen..."

erst mal vielen Dank für ein sehr informatives und gut organisiertes Seminar .... Meine Frau  hat spontan geäußert, dass Sies Sie überlegt, aufgrund der bekommenen Informationen, ob wir unser geplantes Jahr Segeln nicht verlängern und eine Weltumseglung daraus machen."

Andreas und Trixi von Ankershoffen:
"Ihr Blauwasserseminar ... fanden wir außerordentlich hilfreich und informativ. Es hat uns erst richtig die Augen geöffnet, es ist doch etwas ganz anderes, wenn man Ihre Erfahrungen persönlich übermittelt bekommt, als nur durch die Literatur. Durch einige ihrer Tipps haben wir uns schon etliche Euros gespart."

Heike und Detlef Dudlitz:
"Liebe Carla und lieber Bobby,
wir hatten das Vergnügen, Sie beide beim o.g. Seminar zu erleben, vielen Dank! Es war für uns sehr interessant: für meine Frau, weil sie ehrliche Meinungen aus kompetenter Quelle erfuhr, für mich, weil ich – obwohl Ihre Internetseite nahezu täglich besucht wird, doch noch einige interessante Hinweise erhielt!"

Prof.Dr.Lennart Souchon aus Hamburg:
"Lieber Herr Schenk, 
...Ihr Blauwasser-Seminar hat mich fasziniert. Sie leben in einer Welt, die ich per Schiff etwas erfahren habe und um die ich Sie beneide."

Jürgen Pauleweit:
"Lieber Bobby und liebe Carla Schenk,
Ich mußte in dieser Mußestunde vor dem Abflug nach München an das gestrige Blauwasserseminar denken und wollte mich bei Ihnen Beiden für Ihre Botschaft bedanken. Diese Botschaft resultiert aus Begeisterung und Vorleben und genau das verkörpern Sie als Bobby und Karla Schenk.

Meine Motivation, Ihr Blauwasserseminar zu besuchen galt zur Hälfte der Information, die Sie, Herr Schenk immer wieder aus Ihrem riesigen Erfahrungsschatz direkt und trocken adressieren. Die andere Hälfte gehörte der Stimmung zwischen den Zeilen Ihrer Vorträge..., 

Sie beide sind authentisch. Sie und die Familie Koch sind die Paten meiner Segelleidenschaft. Ihre Bücher und deren Botschaften haben mich begeistert, nachdenklich gestimmt, so manchen "Zahn" gezogen aber auch bestätigt, ein Schiff zu bauen und meine Zukunft nach dem Berufsleben als Fahrtensegler zu leben... Alles Gute und bis zum nächsten Blauwasserseminar."

Matthias Köhler:
"Sehr geehrter Herr Schenk, sehr geehrte Frau Schenk,
wir sind eine Familie mir 2 Kindern, die an Ihrem Seminar Blauwassersegeln ... teilgenommen hat. 1001 mal Dank für all die guten und wichtigen Informationen. Als Greenhorns können wir davon ja erstmal nicht genug bekommen...., vielen Dank!!"

Henning und Heidi Aicham aus Neu-Ulm:
"Servus liebe Schenks! 
Wir möchten uns bei Euch sehr herzlich für das Blauwasserseminar in Hamburg bedanken! Es waren zwei hochinteressante, kurzweilige Tage...so interessant, daß ich es mir nicht nehmen ließ, den zweiten Tag trotz akuter Bandscheibenprobleme mitzunehmen...
Wir sind aus Neu-Ulm (also noch so eben geduldete Randbayern) und waren sehr, sehr neugierig, Euch persönlich zu erleben. Seit Jahren verfolge ich Eure Wege im Internet, die Törnberichte, Tipps und Tricks waren immer eine echte Bereicherung. Auch dafür sagen wir an dieser Stelle herzlich danke!"

Hans Kraus:
"Hallo Carla und Bobby,
erst einmal vielen Dank für das "Super - Blauwasserseminar" am vergangenen Wochenende.... Ich bin Ihnen und den anderen Referenten sehr dankbar für die vielen guten Tips und Informationen die wir dort erhalten haben, sowie für die einmalige Vortragsweise aller Referenten."

Klaus Küfner / Irène Lobsiger:
"Ganz herzlichen Dank für die tollen Seminartage .... Nach vielen Besuchen auf der Website und Lesen im „Fahrtensegeln“ war es ein Vergnügen, Sie in Hamburg persönlich (oder mindestens in der Gruppe) kennen zu lernen. Auch wenn unsere Fahrtenseglerpläne finanziell noch etwas länger warten müssen, wollen wir uns rechtzeitig mit der Thematik auseinandersetzen. Ihre Offenheit und Ehrlichkeit, mit der Sie unter anderem auch eigene, alte Positionen aufgeben, ist erfrischend, lebensnah und begeisternd! Ein wertvoller Input sowohl technisch wie auch menschlich!

...Ich hoffe, dass möglichst viel Segler von Ihren Erfahrungen profitieren können. Ich habe meine Notizen vom Seminar zusammengefasst, und kann die Themen dann laufend ergänzen. Wir hoffen natürlich, dass wir es eines Tages alles umsetzen können. Meine Segelkollegen waren auch begeistert von den vielen hilfreichen Informationen. Wir können das Seminar jedem empfehlen.

Herzlichen Dank für diesen offiziellen Ausweis, das Dabeisein hat viel Spass gemacht und uns viel Neues beigebracht."

C.W. und C.H: "wir waren auf ihrem diesjährigen Blauwasserseminar und wieder einmal begeistert."

Markus:
"Hallo ihr beiden, ich wollte ein herzliches danke aussprechen für die schöne und abwechslungsreiche Gestaltung des Blauwasser-Seminars. Ich bin an dem Wochenende 29 geworden, war also ein eher jüngerer Teilnehmer..."

Günter Müller:
"So habe ich nun die Gelegenheit, Ihnen und Ihrer  Frau für die  Ausrichtung des Blauwasserseminars zu danken.  Meiner Frau und mir hat es sehr viel Freude gemacht,  im Kreise von Gleichgesinnten neue Kontakte zu  knüpfen und Erfahrungen auszutauschen...."

zur Home-Page

Page by Bobby Schenk
E-Mail: mail@bobbyschenk.de
URL of this Page is: http://www.bobbyschenk.de/n000/blaufr20.html

Impressum und Datenschutzerklärung