Lieblingsrezept(8) auf der Marco Polo

Österreichische Nockerl 

Der Österreicher Heinz, Skipper und Eigner auf der MARCO POLO, der in den letzten 25 Jahren über die 
Weltmeere segelte (siehe hier) ist ein Liebhaber der traditionellen österreichischen Hausmannskost. 
Rouladen, Gulasch, Schweinebraten, Rindersuppe und Semmelknödel sind seine Spezialitäten.

Seine Devise ist, das Geheimnis einer guten Küche sind frische Zutaten von erstklassiger Qualität.

Aber auch bei ausgedehnteren Törns, wenn der Segler von Frischfleisch nur träumen kann und das letzte Gemüse verzehrt ist, hält Heinz an althergebrachten, bewährten Gerichten fest. "Für Nockerl brauchst du nur 5 Zutaten, die jeder Segler an Bord hat. Die Herstellung ist schnell und unkompliziert." 

Hier ist sein Rezept für 4 Personen:

250 gr. Mehl

2 Eier

3 El. Öl

1/4 l Milch

ca. 50 gr. Butter

Salz nach Geschmack

Milch und Eier verrühren, mit Mehl vermischen, Öl dazugeben, Teig leicht abschlagen und gleich verarbeiten. 
Auf ein Brett geben, kleine Nockerl schneiden oder mit einem Löffel aussstechen und in kochendes Salzwasser 
geben. 5 - 10 Minuten kochen lassen. Abseihen und mit Butter mischen.

Am besten schmecken dazu geröstete Speckwürfel oder einfach Parmesan über die fertigen Nockerln reiben. 
Ebenso paßt verfeinertes Gulasch oder Sauce Boulognese aus der Dose. Wer es lieber süss möchte, nimmt 
eine Dose Obst dazu. 

zur Home-Page

Page by Bobby Schenk,
E-Mail: mail@bobbyschenk.de
URL of this Page is: https://www.bobbyschenk.de/karlkoch/kkoch08.html

Impressum und Datenschutzerklärung